Neues Theater Höchst

Was soll die Terz?

 

Beckmann und Griess bringen sie alle auf die Bühne: den Paten und Rocky, Tschaikowski und Led Zeppelin, Mozart und die Foo Fighters – wenn man Pech hat, sind die beiden auch noch in Schlagerlaune. Mit Klavier, E-Gitarre, Soundmaschine und Gesang preschen die zwei Musikkabarettisten einmal durch die komplette Musikgeschichte. Dabei reißen sie alte Grenzen ein und erfinden etwas absolut Neues. Mit Witz und Wortakrobatik wird ein interaktives Kabarettkonzert vom Stapel gelassen. Egal ob Musikliebhaber oder Schiefsinger, begeisterter Teilnehmer oder In-der-letztenReihe-Sitzer – jeden erwartet großartige Unterhaltung und nebenbei erfährt man so einiges über das Whois-Who der musikalischen Vergangenheit.

 

www.neues-theater.de

 

Fotos: harald_hoffmann

Veranstaltungsdaten

• Fr, 14. Dezember | 20:00 Uhr
• Beckmann & Griess
• Was soll die Terz?
• Neues Theater Höchst
www.beckmann-griess.de
• Tickets: www.neues-theater.de
• Preis: ab 22,90 €