reinhold-beckmann

5 Fragen an Reinhold Beckmann

(Moderator und Musiker)
Was war Deine erste Schallplatte?

PET SOUNDS von den Beach Boys. Diese mehrstimmigen Gesänge haben mich und meine zwei älteren Brüder begeistert. Noch heute ein Meisterwerk.
Welche drei Apps auf Deinem Handy benutzt Du am meisten?
Sprachmemo für das schnelle Festhalten einer neuen Songidee. Die Apps von Spiegel, Süddeutscher und FAZ – als Newsjunkie brauche ich den Nachrichtenstoff. Und Spotify zum Musikhören in allen Lebenslagen.
Mit wem möchtest Du an der Hotelbar gerne einmal ein Bier trinken?
Mit Fredy Bobic – ich habe ihn lang nicht mehr getroffen. Er hat die Frankfurter Eintracht wiederbelebt.
Was war Deine zuletzt gekaufte Konzertkarte?
Burt Bacharach in der Elbphilharmonie – es war ein großartiger Abend des 91-jährigen Grandseigneurs der orchestralen Popmusik.
Wo sieht man Dich in der nächsten Zeit im Rhein-Main-Gebiet?
Am 22. September im Neuen Theater in Frankfurt/Höchst.

  • Franca Morgano

  • Roberto Capitoni

  • DJ Dag

  • Kaya Yanar

  • Stefan Dabruck

  • Minou Mai

  • Roger Stein

  • Bernd Breiter

    Bernd Breiter

  • Bülent Ceylan

  • Oliver Kalkofe

  • Harry Owens

  • Götz Alsmann

  • Dark Tenor

  • Paul Panzer

  • Robbi Pawlik

  • Martin Rütter

  • Lars Reichow

  • Bastian Bielendorfer

  • Woog Riots

  • Madjid Djamegari

  • Suzanne Grieger Langer

  • Costa Meronianakis

  • Dieter Bohlen

  • Gregor Praml

  • Mundstuhl

  • Joel Brandenstein

  • Ev Machui

  • Johnny Torpedo

  • Chris Liebing

  • Hassan Annouri

  • Biyon Kattilathu

  • Reinhold Beckmann

  • Mandy Capristo

  • Mieze Katz

  • Suchtpotenzial

  • David Kebekus

  • Lisa Feller

  • Disco Boys