Neueröffnungs-Tipp: Søstrene Grene-Store


Frankfurt ist um ein kreatives Ladengeschäft reicher, der Søstrene Grene-Store hat eröffnet. Die dänische Einzelhandelskette bietet hyggelige Wohn- und Einrichtungsgegenstände an. Søstrene Grene-Store hat ihren Sitz in Aarhus – der Stadt, in der alles begann. Dort wurde 1973 der erste Store eröffnet. Søstrene Grene heißt übersetzt „Die Schwestern Grene“. Auf dem Logo sind als Scherenschnitt zwei Frauenköpfe zu sehen: Anna und Clara. Das waren die Tanten von Mutter Grene. Sie sind das Gesicht der Marke, hinter der ein Team von skandinavischen Designerinnen und Designern sowie Einkäuferinnen und Einkäufern dafür sorgt, dass jedes Design, das in die Läden kommt, dem typisch skandinavischen Stil gerecht wird. Angeboten werden Innendekoration, Schreibwaren, Geschenkverpackungen, Bastelbedarf, Küchenutensilien und Kinderspielzeug. 

Zeil 65-69, www.sostrenegrene.com
 

Foto: Søstrene Grene,