Petrek Guitars


2019 hat Nikola Petrek, ausgebildeter Zupfinstrumentenmacher aus Frankfurt, sich mit seiner eigenen Werkstatt „Petrek Guitars“ selbstständig gemacht. Vom Neubau von Zupfinstrumenten, über Reparatur, Restauration und Modifikation der Instrumente nach Kundenwunsch bis hin zur Begutachtung gebrauchter Instrumente und der kompetenten Beratung beim Kauf und Verkauf von (alten) Musikinstrumenten bietet Nik eine große Bandbreite an Dienstleistungen an. Gelernt hat er sein Handwerk an einer der renommiertesten Gitarrenbauschulen Europas, der Geigenbauschule Mittenwald. Seitdem blickt er auf eine über 25-jährige Berufserfahrung in diesem alten Kunsthandwerk zurück.

Als Inspiration für seine Arbeit dient Nik die Natur in ihrer gesamten Schönheit. Seine Instrumente sind zumeist aus besonderen Hölzern gefertigt, die er selbst gefällt hat und in 100%-iger Handarbeit, mit hoher Qualität und Präzision weiterverarbeitet. Dabei entstehen einzigartige Gitarren mit besonderem Klang und Charakter. Zuletzt hat Nikola Petrek mit dem Bau der Frankfurt Historic Guitar besonderes Interesse geweckt. Die Entstehungsgeschichte der Gitarre und die Kunstinstallation des Instrumentes im Rahmen der Bahnhofsviertelnacht 2019 mit besonderer Licht- und Soundinstallation findet ihr auf seiner Homepage www.petrekguitars.com.

Der Gedanke der Nachhaltigkeit begleitet Nik bei der Reparatur beschädigter oder reparaturbedürftiger Instrumente. Ihm ist besonders wichtig Altes zu erhalten und sich auf die Wiederverwertbarkeit gebrauchter Musikinstrumente zu besinnen.

Seid ihr neugierig geworden? Schaut gerne auf Nik´s Homepage vorbei oder nehmt direkt Kontakt auf:

Petrek Guitars, Nikola Petrek, Zupfinstrumentenmacher, www.petrekguitars.com oder 0177-5615686

 

Foto: www.petrekguitars.com