Bens Burger auf der Hanauer

 

Vom Foodtruck in den Style Store: Auf dem Museumsuferfest, dem Wein- und Opernplatzfest und dem Rosa Weihnachtsmarkt hat sich der Foodtruck Bens Burger bereits einen Namen gemacht. Jetzt hat Betreiberin Helga Lesegeld (Eurodeli, Odeon, La Panther) auf der Hanauer Landstraße 134 einen festen Standort gefunden. Am 7. Mai hat Lesegeld nun Bens Burger eröffnet. Das Interieur wurde von dem Künstler Florian Heinke gestaltet. An den Wänden des Gastraums prangen schwarz-weiße Motive, die zeitgeistige, teils desillusionierende Botschaften transportieren. Auf der Karte stehen drei Chicken-Burger, acht Burger mit Buletten vom Hohenloher Weiderind, zwei vegane und ein vegetarischer Burger. Dazu gibt es die klassischen Beilagen: Pommes, Süßkartoffelfritten, Krautsalat, aber auch Couscoussalat.

 

Bens Burger, Ostend, Hanauer Landstraße 134