Aus „603qm“ wird „806qm“


Nach fünf Jahren Bauzeit kann das neue Programm der Eventlocation „806qm“ in Darmstadt nun beginnen. Wie schon beim Vorgänger „603qm“, der 2011 schließen musste, sollen bunt gemischte Veranstaltungen auf dem Plan stehen. Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Partys – alles, was Kultur fördert, findet Eingang in das „806qm“. Damit lehnt sich das gesamte Konzept an den Vorgänger „603qm“ an. Die erneut namengebenden 806 Quadratmeter verteilen sich auf zwei Etagen: Das obere Geschoss mit Café, Bar und Kleinkultur nimmt 221 Quadratmeter ein, welches bereits im vergangenen Jahr Einzug hielt. Die neue Eventlocation darunter ist 585 Quadratmeter groß. Dadurch wird der Vorgänger „603qm“ auch an Kapazität übertroffen. 1100 Besucher können zukünftig im gesamten Haus beherbergt werden.

 

www.806qm.de

 

Foto: Jo Henker