Neueröffnungs-Tipp


mehlwassersalz, die Betreiber legen Wert auf das kleine m. Ein ungewöhnlicher Name ziert die Räumlichkeiten im Eingangsbereich des Museums für Moderne Kunst. „Wir eröffnen eine Bäckerei. Mehl, Wasser und Salz – mehr braucht es für ein gutes Brot nicht, verrät Denise Omurca.“ Und genau das soll im Fokus des Konzeptes stehen: gutes Sauerteigbrot. „Dennis und Milan hatten schon länger diese Vision, nun wollen wir sie gemeinsam umsetzen.“ Und die Drei bringen ein großes Paket an Erfahrung mit. mehlwassersalz soll allerdings kein Ableger, sondern ein eigenständiges, gemeinsames Projekt werden. Neben der Bäckerei mit eigener Produktion werde es ein Frühstücksangebot sowie einen kleinen Mittagstisch geben – alles mit Schwerpunkt auf dem Sauerteigbrot. In der zweiten Januarhälfte soll es losgehen.

mehlwassersalz, Museum für Moderne Kunst, Domstraße 10

 

Foto: MMK