Neue Gastronomie im Hessenpark


Ganze 22 Jahre hat die Familie Roth die Gastronomie am Hessenpark geleitet. Weil sie ihren Pachtvertrag 2018 nicht verlängert haben, wurde neu ausgeschrieben. Den Zuschlag bekam das junge Unternehmen Howa vom Vogelsberg, welches sich der Rettung von Traditionsgasthäusern verschrieben hat und dafür 2017 sogar mit dem hessischen Gründerpreis ausgezeichnet worden ist. Seit dem 1. Januar sind sie vor Ort und steigen direkt mit großem Schwung ein. Das Wirtshaus zum Adler wird aufwendig saniert. In Zukunft sollen zwei gastronomische Konzepte mit unterschiedlichen Speisekarten hier Platz finden. Während sich rechts alles um Bier und urige Wirtshausspeisen drehe, werde die linke Seite dem Apfelwein und anderen hessischen Spezialitäten gewidmet sein.

 

www.hessenpark-gastgeber.de

 

Foto: www.hessenpark-gastgeber.de