Music Show Scotland

Die größte schottische Indoor-Musikproduktion

 

Die größte schottische Indoor-Musikproduktion kommt mit einem neuen Programm zurück nach Mannheim: Am 13. Juni 2020 ist die Music Show Scotland zu Gast in der SAP Arena. Liebhaber der Dudelsackmusik können sich auf über 200 Piper, Drummer, Sänger, Musiker und Tänzer freuen. 

 

Traditionelle und moderne Stücke 

 Die Zuschauer erwartet ein buntes Programm mit schottischer wie irischer Musik und Tanz – eine spektakuläre dreistündige Reise durch die magische Welt des Dudelsacks. Über 200 Piper, Drummer, Musiker, Sänger und Tänzer performen vor einer „lebensgroßen“ Burgkulisse.

Weltberühmte Melodien wie „Highland Cathedral“, eine besondere Version von „Hallelujah“ oder Stücke aus „Game of Thrones“ sind nur ein kleiner Teil der abwechslungsreichen Show. Traditionelle Titel treffen auf moderne schottische wie irische Musik und schaffen eine atemberaubende Atmosphäre. 

 

Kulisse der Superlative 

 Optischer Mittelpunkt der Produktion ist die beeindruckende Burgkulisse, das „Highland Valley Castle“. Die Burg ist allerdings nicht nur toll anzusehen. Gleichzeitig ist sie begehbar – die vier Etagen sind über Treppen miteinander verbunden. Um die 40 Meter breite und 15 Meter hohe Kulisse der Superlative aufzubauen, benötigt das Bühnentechnikerteam der Music Show Scotland einen ganzen Tag!

Foto: SAP arena – Soerli Binder

 

Veranstaltungsdaten

• Sa, 13. Juni 2020 | 19:30 Uhr
• Music Show Scotland
• SAP Arena Mannheim
www.musicshowscotland.de
• Veranstalter: Beerten Concerts BV
• Tickets: www.saparena.de
• Preis: ab 51,15 €