Cirque du Soleil mit dem neuen Programm „Luzia“ vom 13.06.  bis 16.7.2023 auf dem Festplatz am Ratsweg

"Beeindruckende Szenen mit Luzia in Frankfurt..."

 
Die weltweit gefeierte Zeltproduktion Luzia entführt mit visuellen Überraschungen und atemberaubender Akrobatik in ein imaginäres, surreales Mexiko, wo die Zuschauer eine opulente Welt zwischen Traum und Wirklichkeit erwartet. Cirque du Soleil zeigt auf dem Festplatz am Ratsweg in Frankfurt vom 13. Juni bis 16. Juli 2023 einen atemberaubenden artistischen Reigen, der in einer Filmkulisse beginnt, vom Ozean zu einem verrauchten Tanzsaal und weiter zu einer Wüste führt. Luzia ist ein farbenprächtiger Bilderbogen aus Orten, Gestalten und Klängen Mexikos, die Tradition und Moderne dieses Landes spiegeln.

Ein Auszug aus dem Programm:

CLOWNREGEN UND PERKUSSION-PARADE
Der Reisende versucht, immer noch durstig, vom Regenwasser zu trinken. Er kann nicht wissen, dass sich der Regen in diesem imaginären Mexiko nur schwer zähmen lässt. Zweidimensionale Bilder beginnen sich aus den Wassertropfen und ihren Zwischenräumen zu formen und fallen vom Himmel. Davor läuft eine Parade mit Rhythmusinstrumenten und Sängern ab, die an die Feierlichkeiten zum Tag der Toten erinnert und das Geschehen auf der Bühne dominiert. 
MASTEN & STANGEN
Vor einem traumähnlichen Hintergrund, der an die Experimente mit der halluzinogenen Pfl anze Peyote erinnert, erklimmen Akrobaten vertikale Stangen und begegnen sich kreuz und quer in der Luft, während sie von einer Stange zur anderen springen.
360 GRAD SCHWUNG
In einer ironischen Referenz an das in Mexiko sehr populäre professionelle Wrestling (lucha libre) klettert ein Artist, bekleidet mit dem Kostüm und der Maske eines „luchador“, auf eine Schaukel. Er lässt das Gerät immer höher schwingen, bis sich die Schaukel überschlägt.
STRAPATEN
Als Halbgott des Regens taucht ein Artist aus den unberührten Gewässern eines „Cenote“ auf und erinnert an die natürlich vorkommenden Dolinen, die in der Glaubenswelt der Maya ein Tor ins Jenseits bilden. Er präsentiert eine graziöse Nummer in den Strapaten, bei der er die Wasseroberfläche streift, während er nur ganz knapp über dem Wasser rotiert. Der Artist interagiert mit einer Marionette, die einen Jaguar in Lebensgröße darstellt. Ein Tier, das sich zu einer mythologischen Figur der mexikanischen Kultur entwickelt hat. Der Artist gewinnt in dieser lyrischen Nummer das Vertrauen der
Großkatze.
Weitere Infos über Cirque du Soleil unter www.cirquedusoleil.com

--------------------
Cirque du Soleil mit sensationeller neuer Zeltshow „Luzia“ in Frankfurt am Main
13. Juni bis 23. Juli 2023
Festplatz am Ratsweg
Weitere Infos über Cirque du Soleil unter www.cirquedusoleil.com

-------------------

 

Foto: www.cirquedusoleil.com/AnneColliard