Miller & Carter Steakhouse

 

Das erste Steakhouse von Mitchells & Butlers zieht im März 2019 an den Opernplatz in den Gebäudekomplex des Sofitel Opera Hotels. Zum Konzern gehören auch die Ketten Alex und Brasserie. Das Konzept der Miller & Carter Steakhouses wurde 2006 vom Gastro-Riesen Mitchells & Butlers in Großbritannien entwickelt. Hausspezalität sind 13 unterschiedliche Steak-Varianten, welche von englischen und irischen Rindern stammen. Das Fleisch ist entweder mit dem Red Tractor- oder Bord Bia-Siegel zertifiziert. Red Tractor steht für die artgerechte Haltung der Tiere, die Nachvollziehbarkeit der Herkunft der Tiere sowie Naturschutz. Bord Bia ist ein Programm, das sich für die Nachhaltigkeit einsetzt. Die handgeschnitten Steaks reifen mindestens 30 Tage und werden auf unterschiedliche Varianten zubereitet.

 

Miller & Carter Steakhouse, Opernplatz, ab März 2019