Music Sneak am 17.12. im Club der Jahrhunderthalle

Music Sneak meets Bandpool

 
Zum Abschluss des 5. Geburtstagsjahres der Music Sneak gibt es eine ganz besondere Ausgabe der Blind Date Konzertreihe. Am 17.  Dezember heißt es: Music Sneak meets Bandpool. Unterstützt von der Süwag Energie AG trifft an diesem Abend das  Spitzenförderprogramm der Popakademie Baden-Württemberg Bandpool, auf das beliebte Konzertformat der myticket Jahrhunderthalle im hauseigenen Club. Im Bandpool Projekt werden Bands aus dem gesamten Bundesgebiet über 18 Monate im Rahmen von professionellen Workshops gecoacht und auf den Einstieg ins professionelle Musikbusiness vorbereitet. Bekannte Absolventen*innen des Programmes sind unter anderem Max Giesinger, Joris, Revolverheld, Lotte, Die Happy uvm..
Die Kooperation war bereits für Dezember 2020 geplant, wo das Konzert jedoch aus bekannten Gründen ausfallen musste. Umso schöner ist es nun, diesen besonderen Konzertabend als Abschluss des 5. Geburtstagsjahres der Music Sneak auf die Bühne bringen zu können. Am 17. Dezember stehen drei Acts aus dem aktuellen Bandpool-Coachingprogramm auf den Music Sneak Bühnen. Wer dies sein wird, wird wie immer vorab nicht verraten. Man kann sich aber auf jeden Fall auf musikalischen Nachwuchs mit Starpotenzial freuen. Denn in das Bandpool Programm werden jedes Jahr nur etwa 7 Bands aufgenommen, die sich vorab einer kritischen Jury stellen müssen.
Unter dem Motto „energized by Süwag“ setzt sich der regionale Energieversorger für die musikalische Nachwuchsförderung ein und macht das Live-Konzerterlebnis am 17. Dezember 2022 möglich. „Die Music Sneak energized by Süwag“ ist ein energiegeladenes Musikformat für Nachwuchskünstler. Wir freuen uns sehr dabei zu sein und so ganz im Sinne unseres Leistungsversprechens – Meine Kraft vor Ort – die regionale Musikszene zu unterstützen“, so Tobias Leistner, Sponsoringverantwortlicher bei der Süwag. Zu erleben ist dieser Geheimtipp im New-Music Bereich im intimen Ambiente des charmanten Clubs der myticket Jahrhunderthalle Frankfurt. 

Der Bandpool ist das Spitzenförderprogramm der Popakademie Baden-Württemberg, in dem Bands aus dem gesamten Bundesgebiet über 18 Monate, im Rahmen von zehn Workshop-Wochenenden in Mannheim, gecoacht und unterstützt werden. Ziel ist, sie für den Einstieg ins professionelle Musikbusiness vorzubereiten. 

Die Popakademie Baden-Württemberg ist die einzige staatliche Hochschuleinrichtung in Deutschland, die ihre Studiengänge speziell auf den Bereich der Populären Musik und Kreativwirtschaft fokussiert. Vor diesem Hintergrund wird der Anspruch verfolgt, die bestmögliche individuell geprägte akademische Ausbildung für junge Menschen, die als Musiker/-innen oder Manager/-innen in der Musik- und Kreativwirtschaft erfolgreich sein wollen, anzubieten. Dabei geht es uns nicht nur um die Vermittlung von Wissen und Fertigkeiten, sondern gleichzeitig um die Entwicklung von Persönlichkeiten in ihrer individuellen Identität. Neben ihrer Funktion als Hochschuleinrichtung realisiert die Popakademie als Kompetenzzentrum zahlreiche Projekte in den Bereichen europäische  Zusammenarbeit, Regionalentwicklung und Wirtschaftsförderung am Medienstandort Baden-Württemberg. Die angesprochenen Personen sind hier nicht in erster Linie Studierende, sondern externe Künstler/-innen und Bands, Unternehmen und Mitarbeiter/-innen der Kreativwirtschaft, Privatleute mit Interesse an Musik, Jugendliche mit musikalischem Förderbedarf und Geflüchtete für eine bessere Integration.

------------------
Sa, 17.12.2022
Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Jahrhunderthalle Höchst

www.musicsneak.com und www.myticket-jahrhunderthalle.de

Preise: Ab 18,00 €
www.facebook.com/musicsneak

www.instagram.com/music_sneak

www.popakademie.de

-------------------

 

 

Foto: Lucas Körner